2. Bundesliga: Topspiel zwischen St. Pauli und Schalke

Der FC St. Pauli kann das Topspiel der 2. Bundesliga am Samstag gegen Schalke 04 vor vollen Zuschauerrängen austragen. Der Beschluss der Bund-Länder-Runde, nach dem bei Sportveranstaltungen im Freien unter 2G-Bedingungen maximal 15.000 Zuschauer:innen zugelassen sind, gilt in Hamburg erst ab der kommenden Woche. Das hat die Staatskanzlei mitgeteilt. Der FC St. Pauli ruft alle Zuschauer:innen dazu auf, sich vor dem Spiel zusätzlich zu testen, so dass das Spiel unter einer freiwilligen 2G-Plus-Regelung stattfinden kann.