25 Jahre Honda Civic Type R

Seit einem Vierteljahrhundert prägt der Civic Type R mit seiner fesselnden Dynamik die gesamte Civic Modellfamilie. Honda hat die Erfolgsformel innerhalb von sechs Modellgenerationen stetig weiterentwickelt, um das ultimative Fahrerlebnis zu bieten. Die Bezeichnung Type R geht auf den Honda NSX Type R aus dem Jahr 1992 zurück, der neue Maßstäbe in Sachen Leistung und Dynamik setzte, aber nur in begrenzter Stückzahl erhältlich war. Um ein möglichst begeisterndes Fahrgefühl zu erreichen, folgte die Entwicklung des Civic Type R einer ähnlichen Philosophie wie beim Integra und NSX. Nach dem überwältigenden Erfolg ihres Vorgängers wurde die zweite Generation des Civic Type R auch in Europa angeboten: Das auch in Großbritannien produzierte Modell verfügte über einen neuen, inzwischen als Ikone geltenden 2,0-Liter-DOHC-i-VTEC-Motor der „K“-Serie, der die Möglichkeiten eines 2,0-Liter-Saugmotors auf ein neues Level hob. Der Civic Type R der dritten Generation war einzigartig: Die europäische Modellvariante unterschied sich stark von ihrem japanischen Pendant. Der in Europa angebotene FN2 basierte auf dem Fünftürer mit dem bewährten 2,0-Liter-Motor.