2G im Einzelhandel: So läuft die Regelung in Niedersachsen

Ungeimpfte haben es immer schwerer, ein halbwegs normales Leben zu führen. Seit dem 13.12.2021 gilt im niedersächsischen Einzelhandel landesweit 2G. Das heißt: In den Laden kommt nur noch, wer geimpft oder genesen ist. Das ist natürlich auch für die Innenstädte eine Herausforderung. In Hameln wird die 2G-Zugangsregelung mit einem Armband für die Kundinnen und Kunden umgesetzt – und das ist an Tag eins ohne große Stolpersteine verlaufen.