2G+ in Hotels und Diskotheken: Verschärfte Corona-Maßnahmen in Schleswig-Holstein

Die Corona-Regeln in Schleswig-Holstein werden zum kommenden Mittwoch (15. Dezember 2021) leicht verschärft. In Hotels und Diskotheken gilt dann die 2G-Plus-Regelung. Das bedeutet, Gäste werden neben dem Geimpft- oder Genesenennachweis auch einen aktuellen negativen Corona-Test vorlegen müssen. Bei Handball- und Fußballspielen dürfen ab Mittwoch nur noch die Hälfte der Zuschauerplätze besetzt werden. Außerdem dürfen sich ungeimpfte Personen höchstens mit zwei Personen außerhalb des eigenen Hausstands treffen. Kinder unter 14 Jahren sind davon ausgenommen. Die neue Landesverordnung muss am Dienstag (14. Dezember 2021) vom Landtag verabschiedet werden.