2G-Plus in Hamburger Fitnessstudios und Gastro – Geboosterte sind ausgenommen

Hamburg verschärft die Corona-Regeln ab kommendem Montag (10. Januar 2022). Ein zentraler Punkt ist die Erweiterung auf 2G-Plus in Gastronomie, Kultur und Sport. Nur der Einzelhandel bleibt außen vor. Für Geboosterte, also alle, die bereits ihre Auffrischungsimpfung erhalten haben, entfällt die Testpflicht. Sie können beispielsweise auch ohne tagesaktuellen Schnelltest ins Fitnessstudio. Bei privaten Treffen bleibt die Begrenzung auf maximal zehn geimpfte Personen bestehen. Bereits ab sofort darf der Hamburger Profi-Sport mindestens für die nächsten vier Wochen nur noch vor leeren Rängen spielen.