3G-Regel in Bus und Bahn: Neue Corona-Verordnung greift bundesweit

In Bussen und Bahnen gilt seit Mittwoch die 3G-Regel. Für alle Fahrgäste, die nicht geimpft oder genesen sind, bedeutet das, dass sie alle 24 Stunden einen neuen Nachweis von einer offiziellen Teststation holen müssen. Und für die Verkehrsbetriebe bedeutet es, dass sie kontrollieren müssen, ob die Fahrgäste einen Nachweis dabei hat.