40 Jahre Bestseller – Limitierte „Opel Corsa 40“-Edition zum Jubiläum

1982 rollt der erste Opel Corsa vom Band – der Startschuss für eine bis heute andauernde Erfolgsstory. In mittlerweile 40 Jahren und sechs Fahrzeuggenerationen haben mehr als 14,5 Millionen Exemplare die Werkshallen verlassen; der Kleinwagen-Bestseller mit dem Blitz ist bei den Kunden äußerst beliebt – auch als lokal emissionsfreier Corsa-e. Dieses Jubiläum feiert Opel mit Stil: Deshalb gibt es für alle Fans jetzt den Opel Corsa als schicke „Corsa 40“-Edition. Das auf 1982 Exemplare limitierte Sondermodell erstrahlt in der neuen Lackierung „Rekord Rot“ – eine Reminiszenz an das Original-Rot des Corsa A. Einen starken Kontrast dazu bilden das schwarze Dach und die zahlreichen in Schwarz gehaltenen Applikationen, darunter der Opel-Blitz genauso wie die Außenspiegelgehäuse, die Heckklappenöffnung und der mittig am Heck sitzende Corsa-Schriftzug. Die hochglanzschwarzen 17-Zoll-Leichtmetallräder mit mattgrauen Einsätzen unterstreichen den sportlichen Auftritt. Nostalgisch und zugleich hochmodern wird es im Innenraum des „Corsa 40“. Hier werden die Herzen von Liebhabern des Corsa A höherschlagen. Wie schon die erste Generation begeistert der Bestseller auch heute die Menschen mit seinem unkonventionellen Chic: Zum einzigartigen Blickfang wird das charakteristische Streifen-Karo-Muster der Sitzbezüge, das Opel nun in einer modernen Interpretation für echte Corsa-Fans wieder lebendig werden lässt. Modebewusste, die Wert auf einen ausgefallenen Style legen, können dieses Muster übrigens auch am eigenen Leib tragen. Denn zum „Corsa 40“ gibt’s eine Jubiläums-Box mit Socken im Vintage- sowie im Original-Design von damals gratis dazu.