Abgeschirmt und mit leichtem Gepäck: Djokovic nach erzwungener Ausreise in Dubai gelandet

„Nole, du bist Serbiens Stolz“ stand in der Nacht auf riesigen beleuchteten Plakatwänden in Belgrad. Die Enttäuschung daheim ist enorm. Eine „Schande“ titelte die serbische Presse. Präsident Vucic sprach von „Schikane“ und einer „Hexenjagd“ gegen den Tennisspieler.