Als Gebrauchter besonders wertvoll – Abarth 595 wird als Restwertriese ausgezeichnet

Pure Dynamik bei kompakten Maßen – das macht den Abarth 595 so beliebt. Besitzer eines solchen Modells dürfte freuen, dass das Modell der Marke mit dem Skorpion im Logo überdies zu den wertstabilsten Fahrzeugen auf dem deutschen Markt gehört. Zu diesem Ergebnis kommt die jüngste Ausgabe der „Restwertprognose“, die die Sachverständigenorganisation bähr & fess forecasts halbjährlich für Focus Online durchführt: So erwartet die Analyse für das erste Halbjahr 2025, dass ein dann vier Jahre alt gewordener Abarth 595 beim Verkauf einen überdurchschnittlichen Verkaufspreis von 53,5 Prozent des Neuwertes erzielen wird. Mit dieser Prognose ist das Modell nicht nur in seiner Klasse Spitzenreiter, sondern rangiert im Feld aller angebotenen Fahrzeuge unter den Besten. Der Abarth 595 ist also ein echter „Restwertriese“ – und wird nun deshalb mit diesem Titel ausgezeichnet.