Auch wenn man es nicht sieht, ist „Love“ verboten – „Machtdemonstration der FIFA“

Die „One Love“-Armbinde symbolisiert Unterstützung mit der LGBTQ+-Bewegung. Ihr Tragen bei den Spielen wurde den Kapitänen der Mannschaften in Qatar untersagt.