Audi R8 Spyder performance RWD – Der INNENRAUM – aufs Wesentliche konzentriert

Die straffe Linienführung des neuen R8 V10 performance RWD12 prägt auch den Innenraum. Sein augenfälligstes Element ist das Monoposto. Der große, konturierte Bogen umläuft den Bereich vor dem Fahrersitz und vermittelt so die Atmosphäre eines Rennwagen-Cockpits. Ein freistehendes Gehäuse birgt das Audi virtual cockpit, die ganze Instrumententafel wirkt schlank und leicht. Die Regler der Komfortklimaautomatik orientieren sich optisch an Flugzeugturbinen, während die Luftausströmer mit ihren vertikalen Lamellen an Rennwagen erinnern. Im Audi R8 V10 performance RWD12 nehmen Fahrer_in und Beifahrer_in auf elektrisch und pneumatisch einstellbaren sowie beheizbaren Sportsitzen Platz. Der R8 V10 performance RWD12 hat die Schalensitze an Bord, bei denen die Höheneinstellung elektrisch und die Längseinstellung manuell erfolgt. Pedale und Fußstütze bestehen hier aus Edelstahl, die Dekoreinlagen aus Carbon. Hinter den Sitzen existiert ein Stauraum von 226 Litern Volumen. Er ergänzt den 112 Liter fassenden Gepäckraum unter der Fronthaube. Sowohl die Sport- als auch die Schalensitze können auf Wunsch mit Feinnappa, Alcantara oder Rautensteppung bezogen werden. Mit dem Individualisierungsprogramm Audi exclusive erfüllt Audi Sport nahezu jeden Wunsch. Zu den optionalen Komfortausstattungen im neuen Audi R8 gehören ein Innenlichtpaket, der Fernlichtassistent, ein Ablagepaket und die Einparkhilfe plus mit Rückfahrkamera. Die Pilotin oder der Pilot sitzt im Audi R8 V10 performance RWD12 wie in einem Rennwagen. Das ganze Bedienkonzept konzentriert sich allein auf den_die Fahrer_in. Alle wichtigen Funktionen können betätigt werden, ohne die Hände vom Steuer und den Blick von der Straße zu nehmen.