Aufholjagd im Slalom: Straßer stürmt auf Rang drei

Linus Straßer ist beim Weltcup-Slalom in Garmisch-Partenkirchen dank einer fulminanten Aufholjagd auf das Podest gerast. Der Münchner, nach dem ersten Durchgang 16., wurde mit 0,47 Sekunden Rückstand auf Sieger Henrik Kristoffersen starker Dritter.