Aufstiegsrennen: FC St. Pauli empfängt 1. FC Nürnberg

St. Pauli-Trainer Timo Schultz möchte sich im Aufstiegsrennen nicht mit dem Stadtrivalen HSV beschäftigen. Vor dem drittletzten Spieltag beträgt der Vorsprung des FC St. Pauli auf den Hamburger SV nur noch zwei Punkte. St. Pauli ist aktuell Tabellenvierter. St. Pauli hat im Gegensatz zum HSV noch zwei Heimspiele bis zum Saisonende. Das Heimspiel gegen Nürnberg beginnt am Freitag um 18:30 Uhr, zeitgleich spielt Holstein Kiel bei Werder Bremen. Der HSV ist am Samstag beim FC Ingolstadt zu Gast.