Besucherrekord bei Karl-May-Spielen 2022 in Bad Segeberg

So viele Menschen wie noch nie haben in diesem Sommer die Karl-May-Festspiele in Bad Segeberg besucht. Rund 400.000 Gäste sind in dieser Saison gekommen, um sich ,,Der Ölprinz‘‘ anzuschauen. Damit ist im Freilichttheater am Kalkberg zum achten Mal in Folge ein neuer Besucherrekord aufgestellt worden. In den letzten zwei Jahren musste die Show wegen Corona ausfallen. Im nächsten Jahr soll ,,Winnetou I – Blutsbrüder‘‘ gezeigt werden. Der Vorverkauf beginnt im Herbst. Alexander Klaws wird dann wieder in der Hauptrolle als Apachen-Häuptling zu sehen sein.