Blackout, Krieg, Flutkatastrophe? Prepper erklärt, was im Ernstfall wichtig ist

Prepper sorgen für Krisen oder Katastrophen vor. Ob Zusammenbruch der Telekommunikation, der Wasserversorgung, das Schließen der Supermärkte oder ein langfristiger Stromausfall: Hauptsache vorbereitet. Web-Designer Konstantin Barz aus Itzehoe ist so ein Prepper. Seit mehreren Jahren ist er in der Szene aktiv. Er betreibt ein Internetforum – nicht, um daraus finanziellen Nutzen zu ziehen, sondern zum Austausch.