Blinder Pianist: Klaviervirtuose spielt mit nur einem Prozent Sehkraft

Max Grote ist Pianist und seit seiner Geburt blind. Ihn hat das jedoch nie davon abgehalten, seinen eigenen Weg zu gehen. Spielen tut er mit den Melodien im Gedächtnis und den Händen auf dem Klavier – mit etwa einem Prozent Sehkraft kann er keine Noten lesen. Heute ist der 25-Jährige nicht nur Pianist, sondern auch DJ und Komponist.