Blutiges Ende von Massenprotesten: Hat das Militär scharf geschossen?

Bei Massenprotesten gegen den Militärputsch im Sudan haben Soldaten offenbar auch mit scharfer Munition auf Demonstrierende gefeuert. Darauf deuten Erkenntnisse einer Ärztevereinigung hin. Einige der vielen Verletzten hätten Schusswunden, hieß es.