Bremen hebt 2G-Regel im Einzelhandel auf

Der Bremer Senat hat beschlossen, die bisher geltenden 2G-Einschränkungen für den Einzelhandel im kleinsten Bundesland der Republik abzuschaffen. Als Grund nannte die Landesregierung, dass, trotz vieler Corona-Neuinfektionen, die Lage auf den Intensivstationen derzeit stabil sei. Die Abstands- und Hygieneregeln sowie eine FFP2-Maskenpflicht sollen bleiben. Die neuen Regelungen sollen noch in dieser Woche in Kraft treten.