Brot und Brötchen immer teurer: Kommt noch die große Preisexplosion?

Vieles wird gerade teurer, das merkt man nicht zuletzt beim Lebensmitteleinkauf im Supermarkt oder auch in der Bäckerei. Brot und Brötchen haben in den vergangenen Monaten deutlich zugelegt. Schuld sind die gestiegenen Rohstoff- und Energiepreise, die Bäcker müssen ihre Ware neu kalkulieren, um kostendeckend arbeiten zu können. Im März hieß es vom Bauernverband Schleswig-Holstein: Ein Brot könnte bald 10 Euro kosten. Doch kann der Preis wirklich so explodieren?