Bugatti Centodieci – Inspiriert vom legendären EB110 Supersport

Während die Produktion der Bugatti Centodieci weiter voranschreitet, verdeutlicht das jüngst fertiggestellte Exemplar den Einfluss des legendären EB110 Supersport auf die Designentwicklung seines Nachfolgers mehr denn je. Ein Zusammentreffen zweier ganz besonderer Automobile: dem Centodieci und EB110 Supersport. Romano Artioli konzipierte und produzierte den EB110 Supersport in den 1980er- und 1990er-Jahren. Er ist eine leichtere, leistungsstärkere Version des EB110 GT, mit verändertem Styling und einem festen Heckflügel für zusätzlichen Abtrieb und galt als der Supersportwagen schlechthin. Bei der Entwicklung des neuen Hypersportwagens Centodieci ließ sich das Bugatti-Designteam vom EB110 und seinen Derivaten inspirieren.