Bundeskanzler Scholz zu Gast bei Festakt der IGBCE

Auf dem Festakt zum 25-jährigen Jubiläum der Gewerkschaft IGBCE in Hannover hat Bundeskanzler Olaf Scholz am Nachmittag weiterhin für Solidarität mit der Ukraine und den Kurs der Bundesregierung in der Energiekrise geworben. Die IGBCE entstand 1997 durch die Fusion von drei Gewerkschaften und vertritt heute mehr als 600.000 Mitglieder aus der Bergbau-, Chemie- und Energiebranche.