Bundeswehr zeigt Bundeskanzler Scholz Kampfübungen

Den Überfall Russlands auf die Ukraine – Bundeskanzler Olaf Scholz hat ihn eine „Zeitenwende“ genannt. Nun soll die Bundeswehr mit Hilfe von Milliardensummen besser ausgerüstet werden. Um sich ein Bild von der Leistungsfähigkeit der Soldatinnen und Soldaten zu machen, kam der Kanzler am 17.10.22 höchstpersönlich zu einer Truppenübung nach Bergen bei Celle (Niedersachsen).