Charrs Kampfansage: „Werde Fury in vier Runden ausknocken“

Profiboxer Mahmoud Charr glaubt an einen schnellen Sieg gegen Weltmeister Tyson Fury. Beim Duell um den WM-Gürtel nach WBC-Version am 3. Dezember in England will der 37 Jahre alte Wahl-Kölner seine große Chance nutzen – und Fury in vier Runden ausknocken.