Corona im Norden: Infektionszahlen steigen deutlich

In Schleswig Holstein haben sich in den vergangenen 24 Stunden mehr als 7.000 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz liegt bei 1.066,8. Trotz deutlich steigender Infektionszahlen ist die Zahl der schweren Verläufe, laut Landesmeldestelle, auf einem gleichbleibendem Niveau. Die Zahl der Geimpften in Schleswig-Holstein stagniert. Rund 76% der Menschen sind zweifach geimpft – knapp 70 Prozent haben auch eine Booster Impfung erhalten