Corona-Spaziergänge und Gegendemos in Lübeck und Preetz friedlich verlaufen

Immer montags treffen sich abends Gegner:innen der Corona-Maßnahmen, um auf sogenannten Spaziergängen zu protestieren. Dabei geht es um die drohende Impfpflicht, Maskenpflicht und andere behördliche Restriktionen. Seit einigen Wochen formiert sich jetzt eine bürgerliche Gegenbewegung. Impfbefürworter:innen, die ebenfalls auf die Straße gehen. So auch am Montag in Lübeck und Preetz (Schleswig-Holstein).