„Da wird gelogen, da wird getrickst, da werden Akten vernichtet“: Journalist Oliver Schröm zum „Cum-Ex“-Skandal

Der Cum-Ex-Skandal und die Verwicklungen von Bundeskanzler Olaf Scholz wurden ganz maßgeblich aufgedeckt von Oliver Schröm, einem der renommiertesten Investigativjournalisten Deutschlands und Gründer des Recherche-Netzwerks Correctiv. Im SAT.1 REGIONAL-Talk hat er die aktuellen Entwicklungen in der Cum-Ex-Affäre eingeordnet. „Mittlerweile geht es nicht nur um den Skandal, sondern auch um den Umgang mit dem Skandal. Da wird gelogen, da wird getäuscht, da wird getrickts da werden Akten vernichtet […] vielleicht ist dieser Skandal noch größer als der eigentliche Skandal“, sagte Schröm.