Der Audi R8 V10 performance RWD – Höchstgeschwindigkeit von 329 km/h

Der Mittelmotorsportler katapultiert sich und den_die Fahrer_in in 3,7 Sekunden (3,8 Sekunden beim Spyder) von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 329 km/h (327 km/h beim Spyder). Herz des neuen R8 ist der bekannte freisaugende 5,2-Liter-V10-FSI-Motor mit seinem unvergleichlichen Klang, blitzschneller Ansprache und immenser Drehfreude. Im R8 V10 performance RWD23 leistet das Aggregat 419 kW (570 PS) und bringt maximale 550 Newtonmeter Drehmoment, das über eine 7-Gang S tronic auf die Hinterräder gelangt. Das sind 10 Newtonmeter mehr Drehmoment gegenüber dem Audi R8 V10 RWD23. Ein mechanisches Sperrdifferenzial verteilt die Antriebsmomente passend zur Fahrsituation, sodass auch bei nasser Fahrbahn eine optimale Traktion vorhanden ist. Wie bei allen Audi R8 ist die Karosserie in der Audi Space Frame (ASF)-Bauweise aus Aluminium und zu großen Teilen aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK) aufgebaut. Die Coupé-Version des R8 V10 performance RWD23 wiegt damit nur 1.590 Kilogramm, die Spyder-Version 1.695 Kilogramm