Der Audi TT RS Coupé iconic edition – Form braucht Funktion – Legendärer 5-Zylinder bringt unvergleichlichen Sound

Der TT RS Coupé iconic edition setzt auf den bewährten 2.5 TFSI-Motor von Audi Sport mit 294 kW (400 PS) und einem maximalen Drehmoment von 480 Nm. Zahlreiche Erfolge im Motorsport machen ihn zu einen der emotionalsten Aggregate von Audi. Seine starke Performance im Serieneinsatz brachte dem 5-Zylinder seit 2010 zudem neunmal in Folge den „International Engine of the Year Award“ ein. Seine Kräfte fließen TT RS-typisch über eine 7-Gang S tronic auf den permanenten Allradantrieb quattro. Eine elektrohydraulisch geregelte Lamellenkupplung, die 1998 als Technologie im Audi TT ihren Einstand gab, verteilt die Allrad-Power frei zwischen Vorder- und Hinterachse. Über das Fahrdynamiksystem Audi drive select kann der Fahrer / die Fahrerin den quattro Antrieb und andere Komponenten wie Lenkung, 7-Gang S tronic, Abgasklappen und Motorcharakteristik beeinflussen. Seine Höchstgeschwindigkeit erreicht der Audi TT RS Coupé iconic edition2 bei 280 km/h. In nur 3,7 Sekunden sprintet der Kompaktsportler aus dem Stand auf Tempo 100 km/h. Der Motor sorgt mit seiner typischen Zündfolge 1-2-4-5-3 und dem damit verbundenen kernigen Sound für ein hochemotionales Fahrerlebnis.Aufgrund der Zündfolge zünden abwechselnd direkt benachbarte Zylinder und weit voneinander entfernte. Das bringt einen ganz speziellen Rhythmus und Charakter mit sich. Die ungerade Zylinderzahl führt zu Oberwellen-Frequenzen, die den Grundton begleiten. Auch das Motorsteuergerät trägt zum unverwechselbaren Sound bei. Unter höherer Last öffnet es die Klappen im Abgasstrang für einen noch volleren Klang.