Der aufgewertete Audi A8 – Für moderne Ansprüche- die neuen Bildschirme im Fond

Auch bei der Infotainment-Hardware existieren attraktive Optionen. Die neuen Bildschirme im Fond sind auf die Erwartungen heutiger Fondpassagiere zugeschnitten. Dabei handelt es sich um zwei 10,1-Zoll-Displays mit Full-HD-Auflösung, die an den Lehnen der Vordersitze befestigt werden. Sie geben Inhalte von den Endgeräten der Passagiere wieder, zudem können sie per Casting zahlreiche Audio- und Videostreams, etwa von bekannten Streamingplattformen oder aus TV-Mediatheken, empfangen. Für anspruchsvolle Hi-Fi-Liebhaber_innen ist das Bang & Olufsen Advanced Sound System konzipiert – es bringt den 3D-Klang mit seinen Höheninformationen auch auf die Rücksitze. Ein Verstärker steuert mit 1.920 Watt Leistung 23 Lautsprecher an, die Hochtöner-Linsen fahren elektrisch aus der Instrumententafel aus. Das Rear Seat Remote, das jetzt fest in der Mittelarmlehne montiert ist, erlaubt es, viele Komfort- und Infotainment-Funktionen vom Fond aus zu steuern. Die Bedieneinheit mit ihrem OLED-Touchdisplay ist etwa so groß wie ein Smartphone.