Der Bentley Bentayga Extended Wheelbase – Fahrwerk und Antriebsstrang

Der neue Bentayga wurde für seine dynamischen Fahreigenschaften sehr gelobt. Sein Fahrverhalten auf der Straße sowie Komfort und Handling gelten weithin als exzellent. Der Bentayga EWB führt diese Tradition weiter und integriert serienmäßig eine elektronische Allradlenkung sowie das Bentley Dynamic Ride-System. Der Fahrkomfort im sekundären Frequenzbereich ist ein zusätzlicher wichtiger Aspekt, der sich auf das Wohlbefinden auswirkt – je sanfter das Fahrerlebnis, desto entspannter die Reise. Bei typischen Geschwindigkeiten im wichtigen Frequenzbereich von 5 Hz bis 20 Hz erzielt der Bentayga EWB um bis zu 27 % geringere Vibrationen als die Konkurrenten. Die elektronische Allradlenkung wurde von Bentley zunächst beim neuen Flying Spur vorgestellt. Sie bietet fantastische Vorteile und gewährleistet, dass bei der Entscheidung zwischen souveränen Fahrten bei hoher Geschwindigkeit und entspanntem Fahren bei geringer Geschwindigkeit keine Kompromisse eingegangen werden müssen. Herzstück des Bentayga EWB ist Bentleys bewährter 4,0-Liter-V8-Benzinmotor mit 32 Ventilen und doppeltem Twin-Scroll-Turbolader, der immense Kraft mit beeindruckender Kraftstoffeffizienz kombiniert. In Verbindung mit einem Achtgang-Automatikgetriebe bietet der V8 die Leistung eines Supersportwagens: 550 PS und 770 Nm Drehmoment mit einer Höchstgeschwindigkeit von 290 km/h und einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 4,6 Sekunden.