Der Genesis G80 – Turbogeladene Motoren liefern souveräne Leistung

Der Genesis G80 wurde entwickelt und konstruiert, um sowohl optisch als auch hinter dem Steuer ein kraftvolles Statement abzugeben. Um dieses Versprechen einzulösen, gibt es zwei Motoren mit Turbolader – einen 2,5-Liter-Vierzylinder-Benziner mit 304 PS und einen 2,2-Liter-Vierzylinder-Diesel mit Turbolader und 210 PS. Der leistungsstarke 2,5-Liter-Benziner verfügt über ein duales Einspritzsystem, das die Vorteile von Direkteinspritzung (GDI) und Mehrpunkteinspritzung (MPI) kombiniert. Die GDI-Technologie sorgt für einen Kühlungseffekt im Zylinder und eine optimierte Verbrennungseffizienz, insbesondere unter kalten und stark belastenden Bedingungen. MPI hat Vorteile, wenn es um eine bessere Aufbereitung des Luft-Kraftstoff-Gemischs in heißen und niedrigen Lastzuständen geht. Durch die Kombination von beidem bietet der brandneue G80 eine bessere Kraftstoffeffizienz und Leistung sowie reduzierte Abgasemissionen. Darüber hinaus verfügt der 2,5-Liter-Benziner über ein innovatives Split-Cooling-System, das den Kühlmittelfluss und die Temperatur steuert, wobei der Zylinderkopf mit niedrigeren Temperaturen arbeitet als der Motorblock. Dies führt zu einem Effizienzvorteil, da sich niedrigere Motorblocktemperaturen negativ auf den Kraftstoffverbrauch des Fahrzeugs auswirken würden.