Der Kia Sorento – Das Motor

Die ab Ende 2020 eingeführte vierte Sorento-Generation verdankt ihr großes Raumangebot auch der neuen, speziell auf die Integration elektrischer Antriebe zugeschnittenen Plattform. Die Topmotorisierung ist der Plug-in Hybrid mit 195 kW (265 PS) und 68 Kilometern elektrischer Reichweite (kombiniert, nach NEFZ). Er verfügt wie der Vollhybrid (169 kW/230 PS) über einen 1,6-Liter-Turbobenziner und ist serienmäßig allradgetrieben. Die Hybridvariante und der 2,2-Liter-Diesel (148 kW/202 PS) sind auch mit Frontantrieb erhältlich. Die breite Assistenzpalette reicht vom Remote-Parkassistenten über Autobahnassistent, navigationsbasierte adaptive Geschwindigkeitsregelanlage und aktiven Totwinkelassistent mit Monitoranzeige bis zur Rundumsichtkamera (jeweils ausstattungsabhängig).