Der neue Audi Q8 e-tron – Breiter Spagat zwischen Komfort und Sportlichkeit

Der neue Audi Q8 e-tron ist serienmäßig mit einem Luftfederfahrwerk mit geregelter Dämpfung ausgestattet. Das Höhenniveau der Karosserie lässt sich je nach Fahrsituation um insgesamt 76 Millimeter variieren. Um die Querdynamik des Fahrzeugs zu optimieren, wurde die Luftfederabstimmung angepasst. Außerdem bietet die Stabilisierungskontrolle ESC künftig einen größeren Spielraum – vor allem in engen Kurven. Diese meistert der Audi Q8 e-tron dank seiner überarbeiteten Progressivlenkung spürbar agiler. Die Übersetzung des Lenkgetriebes wurde geändert, so dass die Lenkung auch auf geringen Einschlag des Lenkrads viel direkter anspricht. Unterstützt wird der Effekt der direkteren Lenkübersetzung durch ein steiferes Fahrwerkslager der Vorderachse. Die Lenkbewegungen werden dadurch unmittelbarer auf die Räder übertragen, außerdem verbessert sich die Rückmeldung der Lenkreaktion. Alle beteiligten Fahrwerkregelsysteme wurden daran angepasst und bleiben, der Audi DNA entsprechend, dennoch ausgewogen und exakt aufeinander abgestimmt.