Der neue Audi R8 Coupé V10 GT RWD – Der R8 GT verabschiedet den V10-Motor

Gegenüber dem R8 V10 performance RWD mit 570 PS, der die Basis für die zweite Auflage des R8 GT stellt, steigert die Audi Sport GmbH die Leistung des Sondermodells, um es auf ein Niveau mit den quattro-Modell zu heben. Konkret bedeutet das: 620 PS aus 10 Zylindern, 5,2-Liter Hubraum und 565 Nm, die ab 6.400 bis 7.000 Umdrehungen pro Minute (Höchstdrehzahl: 8.700 Umdrehungen/min) bereitstehen. Damit beschleunigt der neue R8 GT in 3,4 Sekunden auf 100 km/h, erreicht die Marke von 200 km/h bereits nach 10,1 Sekunden und fährt bis zu 320 km/h schnell. Ein weiterer entscheidender Unterschied: ein neues 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe mit nochmals verkürzten Schaltzeiten. Durch ein geändertes Übersetzungsverhältnis und das damit einhergehende höhere Drehzahlniveau erlaubt das neue Getriebe eine noch beeindruckendere Beschleunigung in allen Gängen. Ein optisches Highlight für den V10: Die Ansaugbrücke des R8 GT glänzt exklusiv in Schwarz.