Der neue BMW M2 – Hochwertige Fahrwerkstechnik, exakt kontrollierbares Handling

Die kompakten Abmessungen, der kurze Radstand, die nahezu perfekt im Verhältnis 50 : 50 ausgeglichene Achslastverteilung und die hochwertige Fahrwerkstechnik des neuen BMW M2 begünstigen ein spielerisch leicht und exakt kontrollierbares Handling. Agilität, Dynamik und Präzision profitieren außerdem von der hohen Torsionssteifigkeit der Karosseriestruktur und der Fahrwerksanbindung mit modellspezifischen Verstärkungen. Sowohl die Doppelgelenk-Federbeinvorderachse als auch die Fünflenker-Hinterachse weisen eine M spezifische Kinematik auf. Die Serienausstattung des neuen BMW M2 umfasst ein Adaptives M Fahrwerk mit elektronisch geregelten Stoßdämpfern, die M Servotronic Lenkung mit variabler Übersetzung, die Fahrstabilitätsregelung DSC (Dynamische Stabilitäts Control) einschließlich M Dynamic Mode und eine kraftvolle M Compound Bremsanlage mit Sechs-Kolben-Festsattel-Bremsen vorn und Ein-Kolben-Faustsattel-Bremsen hinten. Das integrierte Bremssystem ermöglicht die Darstellung zweier Kennlinien für das Pedalgefühl. Der neue BMW M2 ist vorn mit 19 Zoll und hinten mit 20 Zoll großen Leichtmetallrädern ausgestattet. Die Dimensionen liegen damit um jeweils einen Zoll über den entsprechenden Werten in der Basisausstattung der Modelle BMW M3 und BMW M4. Optional ist außerdem eine Trackbereifung erhältlich.