Der neue Land Rover Defender – Modern präsentiert sich ebenfalls das Antriebsprogramm

Modern präsentiert sich ebenfalls das Antriebsprogramm: So stehen für den Defender hochentwickelte und effiziente Benziner und Diesel mit Mild-Hybridtechnologie aus der Ingenium-Motorenfamilie zur Verfügung – und derP400e Plug-in Hybrid (PHEV), der eine rein elektrische Reichweite von bis zu 53 Kilometern ermöglicht. Darüber hinaus hat Land Rover vor Kurzem mit dem neuen V8-Kompressorbenziner eine besonders leistungsstarke und dynamische Triebwerksalternative vorgestellt. Die Defender Kunden haben aktuell mehr denn je die Qual der Wahl: Zum Angebot gehören die Modellversionen 90 und 110 sowie die für den kommerziellen Einsatz konzipierten Varianten 90 Hard Top und 110 Hard Top. Die unverbindlichen Preisempfehlungen starten für den Defender 90 bei exakt 50.000 Euro, während der Defender 110 ab 55.600 Euro gelistet ist.