Der neue Lexus RX – Multimedia und Konnektivität

Die fortschrittliche Konnektivität des neuen RX ist schneller und stabiler und umfasst neueste Multimedia-Technologien, „always connected“-Dienste und komfortable Over-the-Air-Updates. Über Smartphone, Navigation, Fahrzeugsteuerung, Multimedia-Funktionen und Cloud-Konnektivität stehen dem Fahrer rund 100 verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, mit dem neuen RX zu interagieren. Das serienmäßige 14-Zoll-Touchscreen gehört zu den größten in seiner Klasse. Die HD-Grafik sorgt für hervorragende Ablesbarkeit bei allen Lichtverhältnissen, ohne dass es zu Blendungen durch Sonneneinstrahlungen kommt. Die Prozessoreinheit arbeitet 3,6-mal schneller als beim Vorgängersystem, was sich in der zügigeren Reaktion auf Benutzereingaben widerspiegelt. Zusätzliche Tasten ermöglichen zudem einen schnellen und intuitiven Zugriff auf die am häufigsten verwendeten Funktionen. Das serienmäßige Navigationssystem bietet über das integrierte Datenkommunikationsmodul (DCM) Zugriff auf Echtzeit-Informationen zu Verkehrslage, Staus und Unfällen. Die mobilen Daten sind für die ersten vier Jahre im Preis inbegriffen – es fallen keinerlei zusätzlichen Gebühren an. Auch eine Telefonkopplung ist für die Cloud-basierten Dienste nicht erforderlich. Das DCM erlaubt zudem drahtlose Software-Updates over the air: Multimedia- und Sicherheitssysteme lassen sich so auch nach Auslieferung jederzeit aktualisieren, ein separater Servicetermin ist nicht erforderlich.