Der neue Mazda CX-60 – Der Innenraum

Der kraftvolle Crossover-Charakter des neuen Mazda CX-60 dominiert auch die Gestaltung des Innen- raums: Die markante Mittelkonsole durchdringt das gesamte Interieur von vorne bis hinten und spiegelt das Antriebslayout mit längs eingebautem Frontmotor, neuem Achtgang-Automatikgetriebe und Hin- terradantrieb wider. Das großzügige Raumgefühl wird dabei von der breiten Armaturentafel und den durchgehenden Linien unterstrichen, die über die seitlichen Lüftungsschlitze bis in die Türverkleidungen laufen. Natürliches Holz, hochwertige gewebte Textilien und japanische Handwerkskunst: das Interieur des neuen Mazda CX-60 wurzelt tief im japanischen Erbe von Mazda und erreicht bei Verarbeitung und Materialqualität höchstes Niveau. Dabei kommen sowohl traditionelle Verfahren als auch neue Techni- ken zum Einsatz. In den Ahornholz-Applikationen spiegelt sich die japanische Ästhetik des Hacho wi- der, die nach asymmetrischem Gleichgewicht oder absichtlichen Unregelmäßigkeiten strebt. Die ver- schiedenen Muster und Garne der gewebten Stoffe verändern sich je nach Lichteinfall, und die japani- sche Nähtechnik Kakenui gibt den Blick auf das darunter liegende Material frei. Die weiße Ambiente- Beleuchtung an den Innenseiten der vorderen und hinteren Türen bringt die Farben und Beschaffenheit der Oberflächen im Innenraum optimal zur Geltung.