Der neue Mercedes-AMG EQS 53 4MATIC+ – Exterieur-Design mit charakteristischen AMG Elementen

Mit seiner One-Bow-Linienführung und dem Cab-Forward-Design mit Fließheck unterscheidet sich der AMG EQS 53 4MATIC+ auf den ersten Blick deutlich von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor. Die Designphilosophie spiegelt sich in großzügig modellierten Flächen, reduzierten Fugen und nahtlosen Übergängen wider. Das Exterieur-Design greift darüber hinaus charakteristische AMG Elemente auf und überträgt diese in das vollelektrische Zeitalter. Das Ergebnis: ein unverwechselbarer, markentypischer Auftritt gepaart mit maximaler aerodynamischer Effizienz. Die Frontansicht mit serienmäßigen DIGITAL LIGHT Scheinwerfern prägt der AMG-spezifische Black Panel Grill mit heißgeprägten vertikalen Streben in Chrom, integriertem Mercedes-Stern und „AMG“ Schriftzug. Die eigenständige Formensprache setzt sich im vorderen Stoßfänger fort, der in Wagenfarbe lackiert ist. Davon setzt sich die Frontschürze im AMG-typischen A‑Wing‑Design ab, die in Hochglanzschwarz lackiert und mit einem Chrom-Zierteil versehen ist.