Der neue Range Rover Sport – Engagiert auf jedem Kimometer

Das umfassende Dynamikpaket des neuen Range Rover Sport ermöglicht dem Modell ein Höchstmaß an Fahrereinbindung und außerordentliche dynamische Fähigkeiten – auf Basis der aus einem Mix aus verschiedenen Metallen bestehenden MLA-Flex-Plattform. Die Fülle hochmoderner Technologien wird durch das von Land Rover entwickelte Integrated Chassis Control System koordiniert, um dem Modell die gewünschte Agilität samt instinktiver Reaktionen mitzugeben. Das für den neuen Range Rover Sport auf Wunsch verfügbare Stormer-Handlingpaket erlaubt ein Optimum an Dynamik und agilem Handling. Bestückt ist es mit Allradlenkung, der Wankstabilisierung Dynamic Response Pro und einem elektronischen aktiven Sperrdifferenzial inklusive Torque Vectoring by Braking und konfigurierbarer Programme. Der elektronisch gesteuerte aktive 48-Volt-Wankneigungsausgleich Dynamic Response Pro besitzt eine Drehmomentkapazität von satten 1400 Nm: für höchsten Fahrkomfort, ein Minimum an Karosseriebewegungen und beste Kurvenlage. Die Allradlenkung wiederum sorgt für mehr Stabilität bei schnellerer Fahrt ebenso wie für mehr Wendigkeit bei geringerer Geschwindigkeit. Dynamic Air Suspension, die dynamische Luftfederung, gehört zur Serienausstattung aller Modellversionen des neuen Range Rover Sport. Erstmalig ist sie mit Luftfedern mit einstellbarem Volumen bestückt. Das intelligente System vergrößert die Leistungsbandbreite der Aufhängung nochmals, indem sie den Druck in den Luftkammern veränderbar macht. Dadurch wird der traditionell hohe Komfort des Range Rover mit den dynamischen Handlingeigenschaften des Range Rover Sport in Einklang gebracht.