Der neue Renault Megane E-Tech Electric – Neues High-Tech-Cockpit mit der Grössten Display-Fläche in der Kompaktklasse

Als Neuheit prägt das openR Cockpit mit der größten Display-Fläche in der Kompaktklasse den Innenraum des Megane E-TECH Electric. Darüber hinaus überzeugt das Interieur des Elektromodells mit einem exzellenten Raumangebot und hochwertiger Qualität. Mit dem openR Cockpit führt der Renault Megane E-TECH Electric das erstmals in den Renault Studien TREZOR (2016), SYMBIOZ (2017) und MORPHOZ (2019) präsentierte Cockpit-Layout in die Serie ein. Es beinhaltet zwei Bildschirme in Form eines liegenden „L“ mit einer Fläche von zusammen 774 Quadratzentimetern. Hiervon entfallen 453 Quadratzentimeter auf das 12-Zoll (30,5-Zentimeter)-Multimediadisplay (Serie ab Techno) und 321 Quadratzentimeter auf das digitale 12,3-Zoll (31,2-Zentimeter)-Kombiinstrument. Die Bildschirmoberfläche aus gehärtetem Aluminiumsilikat-Glas ermöglicht eine bessere Haptik und höhere Lichtstärke. Dank der zusätzlichen Antireflexionsbeschichtung garantiert der openR Bildschirm auch bei voller Sonneneinstrahlung exzellente Ablesbarkeit. Der Instrumententräger kommt deshalb ohne Sonnenblende aus. Das außergewöhnlich schlanke Cockpit-Layout schafft in Kombination mit dem kompakten Motorraum zusätzlichen Platz im Innenraum.