Der neue Volkswagen ID. Buzz und der ID. Buzz Cargo – Elektrischer Antrieb – agil, kraftvoll und effizient

Der ID. Buzz und ID. Buzz Cargo basieren technisch auf dem Modularen E-Antriebsbaukasten (MEB) des Volkswagen Konzerns. Das MEB-System setzt sich im ID. Buzz aus dem Elektromotor (permanentmagneterregte Synchronmaschine, kurz PSM), einer Leistungselektronik, einem automatischen 1-Gang-Getriebe, den zwölf Modulen der im Wagenboden platzsparend angeordneten Lithium-Ionen-Hochvoltbatterie und verschiedenen im Vorderwagen integrierten Zusatzaggregaten zusammen. Der E-Motor des ID. Buzz ist in die angetriebene Hinterachse integriert und entwickelt eine Leistung von 150 kW (204 PS). Zu den Eigenschaften der nahezu lautlosen E-Maschine gehört die Tatsache, dass sie aus dem Stand heraus ihr maximales Drehmoment von 310 Nm zur Verfügung stellt. Und das sorgt für eine sehr gute Anfahr-Performance. Geladen wird die Lithium-Ionen-Hochvoltbatterie über einen Anschluss im hinteren Bereich auf der Beifahrerseite. Geschieht das zu Hause und in der Firma an der Wallbox oder unterwegs an öffentlichen Ladepunkten mit einer AC-Ladeleistung von 11 kW, ist die Batterie in 07:30 Stunden wieder vollständig mit neuer Power versorgt (0 bis 100 Prozent).