Der Suzuki S-Cross – Kraftvolle Präsenz

Auf 4.300 mm Länge, 1.785 mm Breite und 1.580 mm Höhe kombiniert der neue Suzuki S-Cross die Robustheit eines SUV mit der Athletik eines sportlichen Crossovers. Der lange Radstand von 2.600 mm sorgt für großzügige Platzverhältnisse im Innenraum, während die kurzen Überhänge an Front und Heck die Kompaktheit des Fahrzeugs betonen und die Handlichkeit verbessern: Bei einem Wendekreis von 10,8 Metern lässt sich das SUV problemlos durch den dichten Stadtverkehr dirigieren. Die hohe und aufrechte Frontpartie verleiht dem Modell einen selbstbewussten und charakterstarken Auftritt. Geprägt wird die Front von einem großen, in Schwarz gehaltenen Kühlergrill und schmalen LED-Scheinwerfern. Zusammen mit der ausgeprägten Chromspange im Kühlergrill und dem silbernen Einsatz im unteren Stoßfänger werten sie das Erscheinungsbild des S-Cross auf und betonen die Breite des Fahrzeugs. In der Seitenansicht fallen vor allem die eckigen Radkästen ins Auge, die zusätzliche Stärke und SUV-typische Robustheit vermitteln. Die horizontal ausgerichtete Linienführung sorgt für Eleganz und optische Länge. Auch die serienmäßig abgedunkelten hinteren Scheiben veredeln den Auftritt des S-Cross. Die Dachlinie fällt nach hinten sportlich ab. Die charakteristischen Heckleuchten in LED-Technik verleihen der Rückansicht ein unverwechselbares Design und betonen die Breite und kraftvolle Haltung des Fahrzeugs. Die Farbpalette umfasst acht Außenlackierungen, darunter das attraktive Titan Dark Gray Pearl Metallic, das den muskulösen SUV-Charakter perfekt zur Geltung bringt.