Die neue Abarth 595 Range – Der Skorpion sticht wieder zu

Im Segment der kompakten Sportwagen das Gewöhnliche in das Außergewöhnliche zu verwandeln – das ist die Mission von Abarth. Die Marke steht seit jeher für italienische Performance und Stil. Nur wenige Wochen vor seinem 73. Geburtstag, sticht der Skorpion erneut mit der Einführung seiner neuen 595 Baureihe zu. Sie huldigt dem Erfin- dergeist des Gründers Carlo Abarth (1908 – 1979): Seit jeher Teil der DNA von Abarth, war es wieder Grundkonzept des Upgradings, das die Arbeit der Designer, Ingenieure und Techniker leitete. So erschuf man eine Reihe zeitloser Ikonen für das Modelljahr 2022. Der Abarth 595 mit 121 kW (165 PS) und der Abarth 695 mit 132 kW (180 PS) sind ab sofort jeweils in zwei Karosserievarianten erhältlich. Sie verfügen über spezielle Merkmale, um so- wohl Kunden, die mehr Wert auf Stil legen, als auch denjenigen, für die Sportlichkeit ein „must have“ ist, Emotionen zu vermitteln. Beide Versionen bieten aufregende Leistung, einen brül- lenden Auspuff, einen verspielten, aber dennoch mutigen Stil – und natürlich maximalen Fahr- spaß. Ausgehend von diesen „Basics“ und den Upgrade-Paketen, die nach bester Abarth-Tradition entwickelt wurden, können die Kunden das Fahrzeug zusammenstellen, das am besten zu ih- rem Geschmack und ihren Bedürfnissen passt. Das erinnert an die legendären Tuning-Kits des Skorpions, die in den 1960er Jahren aus Serienfahrzeugen unschlagbare Rennwagen machten.