Dreifachmord: Zahnarzt schweigt zum Prozessauftakt

Ein Zahnarzt steht als mutmaßlicher Dreifachmörder in Kiel vor Gericht. Auf seine Frau soll er 48 Schüsse mit einer Maschinenpistole abgegeben haben. Seitensprünge und Gewalttaten kommen im Prozess zur Sprache.