Dynamisch, schnell und elektrisch – Der Audi e-tron S und der Audi e-tron S Sportback

Das Fahrerlebnis, das die beiden elektrischen S-Modelle bieten, fasziniert mit jener Dynamik, die nur ein überlegener Elektroantrieb bieten kann. Wenn der Fahrer die Stufe S wählt und das rechte Pedal voll durchtritt, beschleunigen beide Autos in 4,5 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h – fast lautlos und nahezu ansatzlos, weil die volle Durchzugskraft sofort bereitsteht. Bei 210 km/h wird der Vortrieb elektronisch begrenzt. Für jeweils acht Sekunden gibt der Antrieb seine volle Boost-Performance ab, auch mehrmals nacheinander – und liefert dabei 370 kW Leistung und 973 Nm Drehmoment. In der Stufe D, also ohne Boost, lauten die Nennwerte 320 kW und 808 Nm. Beim Handling faszinieren die elektrisch angetriebenen S-Modelle mit exzellenter Agilität und Traktion, sie reagieren extrem spontan auf das Fahrpedal. Ihr Antriebscharakter ist noch stärker heckbetont und noch sportlicher als bei ihrer technischen Ausgangsbasis. Wenn die Stabilisierungskontrolle ESC auf „Sport“ und das Fahrdynamiksystem Audi drive select auf „dynamic“ eingestellt sind, erlaubt das Antriebslayout hohe Querdynamik und auf Wunsch auch kontrollierte Drifts. Dabei ist das Fahrverhalten jederzeit berechenbar und in ein Höchstmaß an Sicherheit und Verlässlichkeit eingebettet.