Enkeltrickbetrüger vor Gericht – Polizei warnt vor Abzocke bei Whatsapp

Immer wieder informiert die Polizei über den sogenannten Enkeltrick und warnt. Trotzdem fallen immer noch viele auf die Betrugsmasche rein. Besonders ältere Menschen werden zum Zielobjekt. Mit den abenteuerlichsten Geschichten versuchen Kriminelle, Seniorinnen und Senioren um ihr Erspartes zu bringen. In Neumünster (Schleswig-Holstein) flog die Masche auf. Ein 83-Jähriger schaltete die Polizei ein. Am Donnerstag wurde der Fall vor dem Hamburger Amtsgericht verhandelt. Aktuell kursiert eine besonders perfide Abzocke: via Kurznachrichtendienst Whatsapp. Wie gehen die Täter:innen bei ihren Betrügereien vor? Wie können Sie sich schützen? Und woher haben die Betrüger:innen eigentlich die Handynummern ihrer potenziellen Opfer? Über das und noch mehr hat SAT.1 REGIONAL mit Holger Vehren von der Polizei Hamburg gesprochen.