EU-Impfnachweise ohne Booster nur noch neun Monate gültig

Reisen ohne Booster-Impfung in der EU ist für viele Menschen von diesem Dienstag an deutlich schwieriger. Denn die EU-Impfnachweise sind vom 1. Februar an ohne Auffrischungsimpfung nur noch neun Monate (270 Tage) gültig. Nach Ablauf der Frist werden Menschen ohne diesen Schutz bei Grenzübertritten wie Ungeimpfte behandelt. Readable liegt vor