Experte zur gleichzeitigen Corona- und Grippe-Impfung: „Da spricht nichts dagegen“

Mit der kalten Jahreszeit steigt auch wieder die Gefahr einer Grippeinfektion. Was für die meisten mit leichten Symptomen einhergeht, kann besonders bei Menschen mit Vorerkrankungen, Schwangeren und Älteren zu einem schweren Verlauf führen. Das Landesgesundheitsamt in Niedersachsen empfiehlt deshalb, sich möglichst zeitnah gegen Influenza impfen zu lassen.