FC St. Pauli empfängt Paderborn vor 5.000 Zuschauern

Der FC St. Pauli will am Samstag den ersten Heimsieg in der Rückrunde der 2. Fußball-Bundesliga feiern. Am Abend empfängt der Tabellenzweite den SC Paderborn am Millerntor. Nach vier sieglosen Ligaspielen sieht Trainer Timo Schultz keine Unruhe im Team. Für das Spiel durfte der Verein 5.000 Karten verkaufen, diese sind bereits vergriffen. Die anderen Nordclubs spielen Freitagabend (Hannover 96), Samstagmittag (Werder Bremen) und Sonntagmittag (HSV und Holstein Kiel). Der HSV reist zum Tabellenführer Darmstadt 98.